Atelier

Lernen im Prozess

Der Atelierunterricht ist seit mehreren Jahren zum festen Bestandteil unseres Schulprofils für die 3. und 4. Klassen geworden. Ateliers bieten die Möglichkeit eines langfristigen, prozessartigen Arbeitens an einem Thema in klassenübergreifenden Gruppen durch Auflösung der Klassenverbundes.

 

Schwerpunkte liegen bei dieser Arbeitsform auf der Vermittlung der Fachkompetenz sowie der Vermittlung von Methodenkompetenz, personaler Kompetenz und sozialer Kompetenz. Das Schuljahr wird in Trimester aufgeteilt. Auf diese Weise durchläuft jedes Kind im Laufe eines Schuljahres drei Ateliers, hierbei werden die Neigungen und Interessen der Schülerinnen und Schüler sowie auch der Lehrkräfte besonders berücksichtigt. Die Themenangebote sind vielfältig und umfassen beispielsweise die Bereiche Ernährung, Strom, Antarktis oder Künstlerwerkstatt.