Klasse 2000

Gesunde Ernährung, Bewegung, der Körper, sozialer Umgang, Wohlbefinden...

Die GS Engen nimmt seit Frühjahr 2019 am Projekt „Klasse 2000“ teil. Die Erstklässler sind bereits erfolgreich und mit viel Begeisterung in die erste Runde gestartet! Es ist ein Projekt, bei dem die Kinder viel über gesunde Ernährung, Bewegung, ihren Körper, einen guten sozialen Umgang miteinander und über ihr Wohlbefinden im Allgemeinen lernen. Frau Hahn, die Gesundheitsförderin, begleitet das Projekt professionell und besucht die Erstklässler in regelmäßigen Abständen, um mit ihnen eine Unterrichtsstunde zu den jeweiligen Themen durchzuführen.

 

Natürlich werden die Kinder dabei immer von „Klaro“, der von jedem Kind selbst gebastelten Identifikationsfigur, motiviert.

 

Das Projekt wird die Kinder bis zum Ende ihrer Grundschulzeit begleiten und hat in Studien nachgewiesene positive Auswirkungen auf die körperliche sowie psychische Gesundheit der Kinder. Durch die finanzielle Unterstützung des Lions Clubs kann das Projekt auch für kommende Erstklässler angeboten werden. Weitere Informationen gibts hier.